Für die Folies d'Espagniole von Marais wurde es mir angedeutet, das das Stück nur aus 8 Tönen besteht. Darüber wird improvisiert. Aus einer klassischen Perspektive mag diese Eingeschränktheit überraschen.
Betrachtet man jedoch moderne Pop und Rockmusik so findet sich hier selbiges wieder. Ein Grundbeat, meistens von Bassgitarre und Schlagzeug, wir von einer 'Melodie' überlagert. Stielrichtungen wie Techno basieren vollkommen auf diesen Rythmen. Aber auch in der Popmusik gibt es Beispiele in denen der Grundbeat (mit 4-5 Akkorden) zum tragenden Element wird: Superfreak von Rick James oder Last Night a DJ saved my Live von Incubus

Copyright © 2017 Sahits's Homepage. All Rights Reserved.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.
Joomla Design By Sahits